Dienstag, 26. Oktober 2010

Das Benefitzkonzert der Liederlichen und Was Französisches

Nachdem ich nicht regelmäßig zum Schreiben komme und bis jetzt auch noch keine Leser habe, hinke ich einige Monate und Wochen hinter den Ereignissen her. Am Donnerstag dem 21.10.10 war es schließlich soweit. Die Liederlichen und Was Französisches hatten ihren ersten gemeinsamen Auftritt. Alles in allem lief es gut, wir hatten viel Spass und das Puplikum teilweise auch. Es ist doch das Beste auf einer Bühne zu stehen und zu singen. Danke Was Französisches, danke Die Liederlichen, dass ich mit euch singen darf.
lg. euer Christopher

Starlight Express

Endlich !!

Nun ist die Sammlung der sehenswerten Musicals für mich komplett. Phantom of the Opera, Elisabeth, Tanz der Vampiere, West Side Story, Starlight Express. Dies sind meine Top 5. Die Musicals, die man als echter Musicalfan unbedingt gesehen haben sollte. Elisabeth, West Side Story und Tanz der Vampiere, habe ich sogar 2 mal gesehen. Ich würde Starlight Express als Rock Musical mit 3 bis 4 sehr schönen Balladen und einer atemberaubenden Show beschreiben. Die Handlung ist trivial, aber es wird eine einzigartige Show geboten. Ich habe Starlight Express heuer in Bochum gesehen. Einziger Wermutstropfen für mich, dass auf deutsch gesungen wurde und nicht auf Englisch.

Es war echt toll

Eine wunderschöne Taufe mit einer einzigartigen musikalischen Umrahmung

Ich war also zur Taufe der Tochter meines Chorleiters Frida Charlotta eingeladen. Das war für mich ein ganz besonderes Erlebnis. Nach der Taufe wurde nämlich auch musiziert und das war so toll für mich. Leider hab ich kein gutes Namensgedächtnis.Thomas war total gerührt und hat sich riesig gefreut, dass alle gekommen sind!! Also Thomas hat auf der Orgel unter anderem "Für dich solls rote Rosen regnen" von Hildegard Knef gespielt. Dann hat ein guter Freund von Thomas auf dem E-Bass ein paar Lieder zum Besten gegeben, bei denen er gleichzeitig Melodie und Begleitung gespielt hat. Das war echt zum niederknien genial. Als Peter und Manfred dann noch STS anstimmten, wars vorbei. Da konnte ich nicht mehr anders und musste einfach mitsingen. Und zu guter letzt sang Thomas Schwester, glaube ich war das, noch Mozart und Lehar und ich ...sang im Puplikum mit. Es war sooooo schön. Für mich ein unvergesslicher Nachmittag, bzw. Abend. Ich bin sehr stolz und glücklich Thomas, Manfred, Simon, Jürgen, Günther, Kurt und Kurt, Werner und Rainer meine Freunde nennen zu dürfen

Mozarts Zauberflöte

Pa Pa Pa

Meine absolute Lieblingsoper. Oder ist die Zauberflöte jetzt doch ein Singspiel?
Es ist jetzt fast drei Monate her, dass ich Die Zauberflöte in St. Margarethen im Römersteinbruch gesehen habe. Einfach "Wunderbar", wie Harald Serafin sagen würde. Eine tolle Kulisse. Und dazu Mozarts Musik. Dabei kannte ich weit weniger Stücke aus der Zauberflöte als ich dachte. Allen voran natürlich die Papagenoarien. Die Arie der Königin der Nacht. Oh Isis oh Osiris. Das Klinget so herrlich. Zuvor war ich schon 2 mal im Römersteinbruch, bei Nabucco und Rigoletto. Aber die Zauberflöte war der absolute Höhepunkt.
Einfach Toll

Donnerstag, 30. September 2010

"Die Liederlichen" in Concert Guest Star "Was Französisches"

Jippi es ist bald soweit am 21.10.2010 Benefizkonzert von den Liederlichen gemeinsam mit Was Französisches. Info unter www.dieliederlichen.org

Samstag, 12. Juni 2010

Was Französisches

Wahnsinn! Gestern hatte Was Französisches also den dritten Auftritt. Alle waren echt super drauf und wir haben unser Puplikum begeistert. Es hat unglaublich viel Spass gemacht. Einen großen Dank an alle. Ein riesiges Dankeschön auch an Yvonne und Ivan. DANKE!!
Euer Chris!!

Freitag, 4. Juni 2010

Der nächste Auftritt der Liederlichen eilt mit großen Schritten heran!! Am 19.6. ist es soweit!

Der nächste Auftritt der Liederlichen eilt mit großen Schritten heran!! Am 19.6. singen die Liederlichen im Landhaushof in Graz um 18.00. Also nicht verpassen!!